Das Sternenkind und der Rabe


"Vermutlich eines der besten Bücher über die Liebe, die je geschrieben wurden [..]"

 

"Sieht aus wie ein Kinderbuch, funktioniert als Kinderbuch, ist aber so viel mehr, dass man es nur schwer beschreiben kann [..]"



In einer wunderschönen Nacht fällt ein Stern vom Himmel. Ihm entschlüpft ein kleines Mädchen, ein Sternenkind. Verwirrt und neugierig wandert es umher. Bald trifft das zarte Wesen von den Sternen auf den Raben Albrecht, der ihr zwar den Namen Sara gibt, aber ansonsten nur eines über die Zweibeiner weiß: Sie streben nach der Liebe. Was das aber ist, vermag der Rabe nicht zu sagen. Da auch das Sternenkind Sara noch nie von der Liebe gehört hat, beschließen sie, gemeinsam nach ihr zu suchen und sie zu ergründen.


Als Ebook, Taschenbuch und feste Ausgabe überall erhältlich. Klicken Sie auf das Bild (unten), um zu einer Verkaufsstelle weitergleitet zu werden.